23. September 2020

Ökumenischer Kirchentag 2021 findet unter Corona-Bedingungen statt


Der 3. Ökumenische Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main wird wegen der Corona-Pandemie unter strengen Hygieneauflagen stattfinden und deutlich kleiner ausfallen als ursprünglich geplant.

Man wolle an der Veranstaltung im Mai nächsten Jahres festhalten, teilte das Präsidium des Ökumenischen Kirchentages am Dienstag in Frankfurt mit. „Gerade in Krisenzeiten sind Begegnung, Dialog und Gemeinschaft wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, hieß es.

Vertraute Kirchentagsmischung soll bleiben

Die geräumigen Messehallen, Open-Air-Bühnen sowie Kirchen und Eventsorte im gesamten Stadtgebiet bieten genügend Platz, um auch mit Abstandsregeln einer großen Zahl von Menschen die Teilnahme zu ermöglichen. Die einzigartige und vertraute Mischung aus Vorträgen, Podien, Gesprächen, Kulturprogramm und geistlichen Angeboten soll erhalten bleiben.

30.000 Menschen vor Ort

Dennoch können durch die Hygienevorschriften und das Abstandsgebot deutlich weniger Menschen an den Veranstaltungen Teilnehmen als ursprünglich geplant. Die Organisatoren gehen von rund 30.000 Menschen vor Ort aus. Man sei dazu in enger Abstimmung mit den städtischen Behörden, teilten die Veranstalter mit. An den vorangegangenen Ökumenischen Kirchentagen hatten wesentlich mehr Menschen teilgenommen. Zum 1. Ökumenischen Kirchentag 2003 in Berlin wurden 200.000 Dauerteilnehmer gezählt, 2010 in München waren es rund 130.000.

Streaming, Hybridveranstaltungen  und Chat-Konferenzen

Für die, die nicht vor Ort dabei sein können oder wollen, werden Möglichkeiten der Interaktion und des Dialoges mit den Menschen beim Event in Frankfurt angeboten. Durch Streaming, hybride Veranstaltungen und Chatkonferenzen wird der ÖKT digitaler. Christinnen und Christen in ganz Deutschland können auf diesem Wege eingeladen werden, den Ökumenischen Kirchentag mitzufeiern. Von diesen neuen Formaten erhoffen sich die Veranstalter auch wegweisende Impulse für die nachfolgenden Katholiken- und Kirchentage.

Info: Der Ökumenische Kirchentag

Der Ökumenische Kirchentag (ÖKT) wird zusammen vom Deutschen Evangelischen Kirchentag und vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken geplant. Der 3. ÖKT in Frankfurt soll vom 12. bis 16. Mai 2021 stattfinden. Er steht unter dem Leitwort „schaut hin“.





Zurück